Über mich

 

Dr. Anja BeckerDr. med. vet. Anja Becker     Dr. Anja Becker

Freie Lektorin (ADM)
– mit Zertifikat der Akademie der Deutschen Medien –
Die Akademie der Deutschen Medien will mit ihrem Seminarangebot dazu beitragen, den Qualitätsstandard freier Lektoratsarbeit zu sichern.

Mitglied des Verbands der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V. (VFLL)

 

___________________________________________________________________________

Ich lade Sie herzlich ein,
auch die Medizinlektorat-Dr-Becker-Seite
auf Facebook zu besuchen.
Dort gibt es viel Interessantes und Informatives nachzulesen.
Und zum Schmunzeln ist auch etwas dabei. 🙂

Schauen Sie doch einmal vorbei!
Klicken Sie auf das Bild:

anja_federkiel_diss_facebook_banner_facebook_20161006_medizinerhand

_______________________________________________________________________

Möchten Sie wissen, warum ich Medizinlektorin geworden bin?
Es fing an mit einem Gefallen, den ich der Kollegin einer guten Freundin tun wollte. Ihre Lektorin war abgesprungen – und sie stand allein vor dem Berg ihrer noch nicht ganz fertigen Doktorarbeit. Sie war voller Fragen …
Ich hatte Zeit und half aus. Sie war begeistert, wie sie mir versicherte. Und ich war Feuer und Flamme!
Ich kann all meine Erfahrungen einbringen, praktisch tiermedizinisch oder aus meiner Arbeit am Text!
Sie profitieren von meiner umfassenden Fachkompetenz!

Nicht zuletzt ist mir dabei immer der gute Draht zu Ihnen sehr wichtig – für das Erreichen eines gemeinsamen Ziels!

Ich freue mich auf Ihren Auftrag!

                      Ihre Dr. Anja Becker

________________________________________________________________________

  • Geboren 1972 in Hildesheim
  • Nach dem Abitur Ausbildung zur Tierarzthelferin in einer Tierklinik in Niedersachsen
  • Studium der Veterinärmedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover (1994 bis 1999)
  • Prakt. Tierärztin in einer Tierklinik im Südschwarzwald
  • Erlangung der Zusatzbezeichnung „Tierärztliche Betreuung von Pferdesportveranstaltungen“
  • Anfertigung einer Dissertation an der Charité Berlin (Fachbereich Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Themengebiet Biotechnologie/Tissue Engineering, Tiermodell Schwein); Verfassen von Publikationen
  • Tierhausleitung an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Fachbereich Biologie
  • Angestellte in der freien Wirtschaft in München: bei einem präklinischen Auftragsforschungsinstitut und sowohl bei einer tiermedizinischen als auch bei einer humanmedizinischen Pharmafirma
  • Regelmäßige Fortbildungen bei der Akademie der Deutschen Medien und bei der IHK