Probelektorat

Nach einer ersten Kontaktaufnahme werde ich Sie bitten, mir Ihr soweit fertiges Manuskripts zuzuschicken, von dem ich ein bis zwei Norm- oder Standardseiten (mit je 1.600 Zeichen inklusive Leerzeichen) lektorieren werde.

Das hat für Sie zwei Vorteile:

A.) Sie erkennen, wie meine Vorgehensweise ist, wie ich korrigiere und Verbesserungsvorschläge unterbreite.

B.) Sie erhalten ein individuelles Angebot mit einem ausgewiesenen Seitenpreis. Diesen berechne ich auf Basis des Zeitaufwands, den ich für die Bearbeitung benötige. Bei dem genannte Seitenpreis handelt es sich um einen Festpreis. Das bedeutet, der Umfang Ihres Textes bestimmt den Gesamtpreis. Wenn ich später bei Erledigung des Auftrags länger benötigen sollte als kalkuliert, ist das für Sie kein Problem, denn der Seitenpreis ist ja fix!